Intimchirurgie in Düsseldorf

Ziel der Intimchirurgie ist die Verringerung bzw. Beseitigung physischer und psychischer Beeinträchtigungen. Da es sich bei der Nachfrage nach genitalen Schönheitsoperationen um ein relativ neues Phänomen handelt, ist eine sorgfältige Aufklärung sehr wichtig. Sie erhalten bei uns eine umfassende persönliche Beratung zum Thema Intimchirurgie in Düsseldorf.

Die am häufigsten durchgeführte Intim-OP ist die Schamlippenverkleinerung. Sie bezieht sich in den meisten Fällen auf die Verkleinerung der inneren Schamlippen, jedoch können auch die vergrößerten äußeren Labien operativ korrigiert werden. Das Volumen der äußeren Schamlippen nimmt mit dem Lebensalter von alleine ab, während die inneren Schamlippen während der Geschlechtsreife der Frau noch wachsen.

Eine Schamlippenverkleinerung wird durchgeführt, wenn Beschwerden eintreten, z. B. beim Tragen der üblichen Unterwäsche durch Einklemmung oder beim Radfahren, Reiten und selbst beim Geschlechtsverkehr. Natürlich auch, wenn das Erscheinungsbild nicht dem ästhetischen Empfinden entspricht.

Große Schamlippen (Labien) sind meist angeboren. Sie können sich aber auch nach Schwangerschaften oder im normalen Alterungsprozess entwickeln. Daher werden Korrekturen ebenso bei jungen wie bei älteren Frauen durchgeführt.

Einen neuen Trend in der Intimchirurgie stellt die Unterspritzung des G-Punktes mit Kollagen oder Hyaluronsäure dar. Dadurch soll sich der sensible Punkt an der Vorderwand der Scheide stärker vorwölben und den Frauen zu intensiveren sexuellen Empfindungen verhelfen.

Viele Frauen berichten nach einer Behandlung über ein stärkeres Selbstbewusstsein und ein größeres Selbstvertrauen im Umgang mit ihrem Körper.

Kosten der Intimchirurgie

Die Kosten sind abhängig von Art und Umfang des Eingriffs und liegen ab 1.500,- €. Hinzu kommen Kosten für Narkose. Der Erfolg einer Operation kann logischerweise nicht erkauft werden. Deshalb dient die Nennung von Preisen dem Interesse des Patienten an einer Kostenabschätzung.

Eine genaue, Ihren individuellen Vorstellungen entsprechende Aufklärung über Risiken und Kosten kann nur in einem persönlichen Arztgespräch zum Bereich Intimchirurgie in Düsseldorf erfolgen.

Fragen kostet nichts: Vereinbaren Sie Ihren Termin in der Praxis Dr. Henscheid für eine ausführliche, unverbindliche Beratung – auch über unsere Preise und die Finanzierung.
Telefon: 0211 69 90 90

Alle wichtigen Informationen zum Thema hier im PDF-Format direkt zum Herunterladen. PDF-Datei
oder im Downloadverzeichnis PDF-Dr Henscheid
Anästhesie:
örtliche Betäubung
Aufenthalt:
ambulant
Fadenentfernung:
nicht nötig ! auflösende Fäden
Sport:
nach 4 - 6 Wochen (uneingeschränkt)
OP-Dauer:
ca. 1 Stunden
Wirkung:
dauerhaft