Lippenmodellierung/
Lippenvergrößerung

OP-Dauer 30 Minuten
Anästhesie Anästhesiesalbe
Schmerzen keine oder gering
Aufenthalt ambulant
Gesellschaftsfähig sofort / Schwellung für 24h möglich
Wirkung sofort
Haltbarkeit Individuell /  min. 6 Monate

Übersicht Lippenmodellierung / Lippenvergrößerung

„Rote Lippen soll man küssen …“ – Lippen aufspritzen?

Ein schön geformter Mund mit fülligen, roten Lippen trägt maßgeblich zum Gesamteindruck des weiblichen Gesichtes bei. Zu schmale Lippen erwecken schnell einen verbissenen, strengen und unzugänglichen Eindruck – volle Lippen hingegen wirken freundlich und oft auch sinnlich. Ihre Lippenmodellierung in Düsseldorf zielt auf schöne, symmetrische Lippenkonturen ab, mit dem dazu passenden Volumen und vor allem auf einen immer noch natürlichen Mund, der sich harmonisch in das übrige Gesicht einfügt. Eine Vergrößerung des Lippenvolumens durch Aufspritzen ist dabei oft gar nicht vonnöten – es kann schon ausreichen, die Konturen stärker zu betonen, um die Attraktivität des Lippenherzes bzw. Amorbogens (das geschwungene Halboval der Oberlippe) zu vergrößern.

Grundsätzlich gilt: Die angeborene Lippenform kann nicht chirurgisch verändert werden. Auch eignen sich nicht alle Lippen für einen Lippenaufbau. Bei der Lippenvergrößerung (Lippenaugmentation) werden der Volumengewinn und die dadurch volleren Lippen durch das Auffüllen des Lippenrots mit Hyaluronsäure erreicht. Bei der Lippenmodellierung handelt es sich um eine nicht-operative, ambulante Behandlung. Leider hören wir immer wieder von Patienten, die bei anderen Ärzten im Verlauf ihrer Lippenmodellierung schlimme Schmerzen an den ohnehin schon empfindlichen Lippen ertragen mussten.

Das Aufspritzen der Lippen in Düsseldorf in unserer Praxisklinik ist nicht schmerzhaft. Vor dem Eingriff behandeln wir Ihre Lippen mit einem verschreibungspflichtigen, hochwirksamen Anti-Schmerz-Gel, das ca. 20 Minuten einwirken muss. Die Lippenvergrößerung verläuft dann nahezu schmerzfrei.

Wir möchten darauf hinweisen, dass eine Betonung der Lippenkontur nur in Einzelfällen nötig oder sinnvoll ist. Entschieden und ausdrücklich distanzieren wir uns von Kollegen, die keine Grenze kennen und bis zu den sogenannten Schlauchboot-Lippen unterspritzen.

Mit zunehmendem Alter wird auch die Oberlippe schmaler, weil sich die Zellen nicht mehr regenerieren und Gewebe schwindet. Für diesen Fall können wir beruhigt und guten Gewissens eine Indikation für eine Lippenaugmentation ausstellen.

Lippenvergrößerung in Düsseldorf: nur hochwertige Produkte

Zwar setzen mittlerweile fast alle Kollegen bei der Lippenmodellierung auf die Unterspritzung mit Hyaluron-Gelen, doch ist die Palette breit gefächert und bietet neben qualitativ hochwertigen (und teuren) Produkten mindestens genauso viele Billigprodukte, die nur wenig Haltbarkeit versprechen und Nebenwirkungen mit sich führen können. Bei Ihrer Lippenvergrößerung in Düsseldorf arbeiten wir in der Praxisklinik ausschließlich mit Produkten namhafter Hersteller wie Allergan und Galderma und verwenden aus der Vielzahl der hochwertigen Produkte nur diejenigen, die für Ihre ganz individuellen Lippen am besten geeignet sind.

Produktbeispiele

Juvederm Ultra Smile, Volbella, Emervel LipsRestylane Filler, Restylane Skinbooster, Restylane Vital haben sich vielfach bewährt und garantieren eine lange Haltbarkeit.

OP-Verlauf Ihrer Lippenmodellierung in Düsseldorf

Die Unterspritzungstechniken der einzelnen Ärzte sind sehr unterschiedlich und werden leider viel zu häufig ohne vorher aufgestellten Therapieplan durchgeführt. Viele Kollegen spritzen den Filler in das Lippengerüst (Grenze zwischen Lippenweiß und Lippenrot). Der anfänglich deutlich sichtbare Effekt dieser Methode des Lippenaufspritzens ist auf eine kurzzeitige Schwellung zurückzuführen, führt aber nachhaltig zu einem Verlust der Lippenkontur und hält nur kurzfristig an.

Die ästhetische Praxisklinik Düsseldorf bietet ihren Patienten ein Gesamtkonzept für die Lippenmodellierung. Dabei gehen wir auf Ihre persönlichen Wünsche ein und berücksichtigen die nötige Harmonie zwischen Lippenrot, Lippenweiß, der Lippenkontur bzw. dem Lippengerüst sowie dem Lippenherz.

Das Lippenweiß wird mit einer dünnfließenden Hyaluronsäure unterlegt. So glätten wir das Erscheinungsbild des Lippenweißes ab.

Die Lippenkontur/der Lippenrand wird mit formstabileren Materialien unterlegt, die einen akzentuierten, aber fließenden Übergang vom Lippenweiß, über den Lippenrand bis zum Lippenrot betonen. Das Volumen darf auf keinen Fall zu stark vergrößert werden. Die Möglichkeit der Modellierung mit einem Gel-Filler wird häufig überschätzt. Bei unerfahrenen Kollegen endet der Versuch der Lippenaufspritzung nicht selten in einer unnatürlichen Schnabelform.

Das Lippenrot wird durch eine volumen- und formstabile Hyaluronsäure herausgearbeitet und soll die Natürlichkeit des Mundes unterstreichen. Eine Volumenauffüllung mit den richtigen Produkten im Lippenrot erlaubt langfristig eine ästhetische und gesamtharmonische Lippenvergrößerung.

Bei unserer Lippenmodellierung in Düsseldorf verwenden wir sowohl scharfe als auch stumpfe Kanülen und platzieren die unterschiedlichen Hyaluron-Gele im inneren Lippen-Nass, dem  Lippenrot, der Lippenkontur wie dem Lippenweiß.

Was kostet ein Beratungsgespräch?

Beratungsgespräche sind ärztliche Leistungen, die nach der Gebührenordnung der Ärzte abgerechnet werden müssen. Jeder Arzt, der diese Regel nicht berücksichtigt, macht sich gegenüber der Ärztekammer des jeweiligen Bundeslandes angreifbar und wird abgemahnt. Unabhängig von der Dauer des Gesprächs, in der Regel mindestens 30 Minuten, liegt das Honorar bei ca. 30 Euro.

Wer führt die Lippenmodellierung durch?

In der ästhetischen Praxisklinik für plastische Chirurgie in Düsseldorf werden sich ausschließlich erfahrene Kollegen um Sie kümmern, die die Technik einer Lippenmodellierung aus dem FF beherrschen und über entsprechende Erfahrung verfügen. Die Facharztbezeichnung ist dabei unerheblich. Nach dem Eingriff erhalten Sie die Kontaktdaten des Arztes, damit Sie bei Fragen oder Unsicherheiten sofort Hilfe und Rat bekommen.

Was sollte ich vor einer Lippenmodellierung beachten?

Auch bei minimal-invasiven Eingriffen wie der Lippenmodellierung halten wir einen Behandlungsstandard ein, der unseren Patienten maximale Sicherheit bietet.

Dazu zählen auch von Patientenseite teilweise unterschätzte Vorgaben. Sie sollten z.B. auf keinen Fall 10 bis 14 Tage vor einer Behandlung blutverdünnende Mittel einnehmen (z.B. Aspirin). Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, müssen Sie uns im Vorfeld informieren.

Zum Zeitpunkt des Eingriffs dürfen Sie an keiner Infektion und/oder Fieber leiden. Bei bestehender Neigung zu Herpesbläschen kann das Aufspritzen der Lippen mit Hyaluronsäure zur Auslösung eines Herpesschubs führen. Wir empfehlen in diesem Fall eine niedrig dosierte Herpes-Prophylaxe. Alkohol- und Nikotingenuss sollten vor dem Eingriff zumindest stark eingeschränkt werden.

Welches Material ist für eine Lippenvergrößerung sicher?

Am besten eignen sich Hyaluronsäuren. Sie sind natürlich, gut verträglich (körpereigen) und bilden keine Knoten. Moderne Hyaluronsäuren sind nicht-tierischen Ursprungs und können im Notfall wieder aufgelöst werden. Kollagene vom Rind und vom Schwein werden zur Lippenvergrößerung heutzutage nicht mehr eingesetzt, da sie einerseits zu allergischen Reaktionen führen können, zum anderen bieten sie keine Möglichkeit der Wiederauflösung.

Ist die Lippenvergrößerung schmerzhaft?

Nein!

Das Aufspritzen der Lippen sollte nicht schmerzhaft sein, allerdings ist das Schmerzempfinden jedes Patienten unterschiedlich. Mit einer anästhesierenden Salbe wird die Region vor dem Eingriff lokal betäubt, sodass die Behandlung so gut wie schmerzfrei verläuft.

Sind meine Lippen nach einer Lippenaufspritzung geschwollen?

Ja!

Bereits die Punktion der Kanüle im Lippenbereich führt zu Schwellungen. Wir empfehlen unseren Patienten nachhaltiges Kühlen der Lippenregionen und die Einnahme abschwellender Medikamente (Arnika). Die Schwellung besteht in der Regel nur einen Tag. Üblicherweise sind die Lippen nach einer Lippenunterspritzung nach 12 bis 24 Stunden soweit abgeschwollen, dass der Patient wieder voll gesellschaftsfähig ist. In seltenen Fällen dauert die Schwellung auch zwei Tage an oder länger. Grundsätzlich fällt die Schwellung nach einer Lippenvergrößerung mit einer stumpfen Kanüle geringer aus.

Sehen meine Lippen danach auffällig aufgespritzt aus?

Nein!

Aufgrund unseres im Vorfeld gemeinsam besprochenen Therapieplans und der strikten Ablehnung eines unnatürlichen Behandlungswunsches, der unserem ästhetischen Empfinden widerspricht, können wir Schlauchboot- und/oder Wurstlippen definitiv ausschließen.

Unnatürliche Lippen (Schnabelform) werden häufig durch zu viele Lippenvergrößerungen hintereinander erreicht. Schönheit darf nie zur Obsession werden!

Wie lange hält eine Lippenvergrößerung an?

Abhängig von den Lebensgewohnheiten, der Stoffwechselgeschwindigkeit und den angewendeten Produkten hält das Ergebnis 6 bis 12 Monate, wobei der optische Effekt durch erneute Behandlungen nach gewisser Zeit aufgefrischt werden kann. Die Hyaluronsäure baut sich nach unseren Erfahrungen in der Mitte der Lippe schneller ab als an den Lippenrändern. Nach einer Lippenunterspritzung entsteht neues Bindegewebe, sodass ein Teil der Lippenmodellierung und Lippenvergrößerung als dauerhaft angesehen werden darf. Besonders von Patienten mit schmalen Lippen wird diese Nachhaltigkeit sehr begrüßt.

Welche Alternativen zur Lippenvergrößerung gibt es?

Eine Lippenvergrößerung kann auch durch Eigenfett (deutlich aufwendiger) und/oder durch das Einbringen eines Fadens erzielt werden.

Kann ich Oberlippe und Unterlippe gleichzeitig behandeln lassen?

Ja!

Beide Lippen können innerhalb desselben Eingriffs korrigiert werden.

Allerdings behandelt die ästhetische Medizin vornehmlich eine deutlich kleinere Oberlippe im Verhältnis zu einer großen Unterlippe.

Zweifel an der Natürlichkeit der Lippen kommen erst auf, wenn die Oberlippe größer wird als die Unterlippe.

Worauf sollte ich nach dem Eingriff achten?

Ein paar Tipps zum Schluss:

Da die Zunge sehr feinfühlig ist, kann nach der Lippenvergrößerung die eingebrachte Hyaluronsäure im Lippenbereich eventuell mit der Zungenspitze ertastet werden.

Die unterspritzte Hyaluronsäure ist noch einige Zeit nach der Behandlung formbar, weshalb eine evtl. gewünschte Nachmodellierung möglich ist. Die Patientin sollte aber auf zu starkes Reiben oder Massagen der Lippen verzichten.

In den ersten 12 Stunden nach der Lippenaufspritzung sollten Sie kein Lippen-Make-Up auftragen. Verzichten Sie auf den Besuch von Sauna und Solarium und reduzieren Sie Ihren Alkohol- und Nikotinkonsum.

Mit welchen Komplikationen muss ich rechnen?

Unterspritzungen sind im Hinblick auf Komplikationen und Risiken im Vergleich zu anderen Eingriffen als unproblematisch einzustufen. Ausnahmen bilden z.B. unkalkulierbare allergische Reaktionen. Abgesehen von medizinischen Komplikationen können ästhetische Probleme auftreten, wenn das Ergebnis nicht den Vorstellungen der Patientin entspricht.

Bitte nehmen Sie deshalb zur Kenntnis, dass die ärztliche Leistung in erster Linie eine Dienstleistung am Menschen ist und sich freispricht von einem vermeintlich negativen Behandlungsresultat, das ausschließlich der subjektiven Wahrnehmung der Patientin/des Patienten geschuldet ist.

Fragen kostet nichts: Vereinbaren Sie Ihren Termin in der Praxis Dr. Henscheid für eine ausführliche, unverbindliche Beratung – auch über unsere Preise und die Finanzierung.

Telefon: 0211 69 90 90

Alle wichtigen Informationen zum Thema hier im PDF-Format direkt zum Herunterladen. PDF-Datei
oder im Downloadverzeichnis PDF-Dr Henscheid